Neue Impulse beim Treffen der Symfony User Group Cologne

4. Mai 2012

Zum ersten Treffen der Symfony User  Group Cologne außerhalb der Räumlichkeiten von Sensio Labs fanden sich rund 25 Entwickler und Interessierte bei Explicatis ein. Nach Smalltalk und einer Führung durch die neuen Räume berichtete Jörn Wagner, Software-Architekt bei Explicatis, von den Neuerungen von PHP 5.4 in Bezug auf Symfony. Er illustrierte seinen Vortag mit praktischen Beispielen und einer Code-Demo.

Anschließend wurde über den Vortrag und rund um PHP und Symfony kräftig diskutiert. Sehr interessant war danach das Get Together, wo sich die Teilnehmer über ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründe austauschten. Dabei entstanden neue Bekanntschaften, alte wurden erneuert und allgemein war der Wunsch nach weiteren Treffs groß. Ort und Termin dafür werden frühzeitig bekanntgegeben.

Schnappschuss vom Treffen:

 

Symfony User Group Köln: Treffen bei Explicatis am 25.4. 2012

13. April 2012

Das nächste Treffen der Symfony-Anwender im Rheinland wird erstmals von Explicatis gehostet. Es findet am 25. April ab 19.00 Uhr in den Räumen der Explicatis GmbH in 50858 Köln, Max-Planck-Str. 6-8, statt. Alle interessierten PHP/Symfony Software-Entwickler sind zu diesem kostenfreien Treffen herzlich eingeladen. Bitte vorher anmelden unter http://www.meetup.com/sfugcgn/events/59239182/

Wie auch bei anderen Treffen von Symfony-Usern ist ein Mix aus Information und Networking geplant. Angedacht ist bisher ein Vortrag von Jörn Wagner (Explicatis) zu Neuerungen in PHP 5.4 (insbesondere Traits). Weitere Themen und/oder Referenten werden hier und bei Meetup angekündigt.

Die geplante Agenda:
19:00 – Get Together
19:30 – Vorträge
20:30 – Networking

Erstes Treffen der Symfony User Group Cologne am 30.11.

25. November 2011

Am Mittwoch, 30. November, findet um 19 Uhr erstmalig ein Treffen der Symfony User Group Cologne statt. Das Treffen wird vom Erfinder des PHP-Frameworks, Sensio Labs, in deren deutschen Niederlassung in Köln veranstaltet. Dort treffen sich Entwickler zum Informationsaustausch und Netzwerken. Zusätzlich hält Benjamin Eberlei, ein Entwickler des ORM-Frameworks Doctrine, einen Vortrag.

Explicatis wird selbstverständlich auch auf dem Treffen der Symfony User Group Cologne vertreten sein.

Explicatis setzt Symfony seit den ersten Anfängen vor ca. fünf Jahren zur Entwicklung schneller, sicherer und erweiterbarer Webanwendungen ein. Die Entwicklung von Symfony2 wurde von uns seit den ersten Release Candidates verfolgt (siehe Blogbeiträge). Eine Liste unserer Artikel zu Symfony-Themen finden Sie unter Referenzen / Publikationen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.meetup.com/sfugcgn/events/40674492/.

Symfony2: Release-Version erschienen

28. Juli 2011

Nach 18 Monaten Entwicklungszeit und Beiträgen von über 250 Entwicklern ist heute die erste fertige Version des PHP-Frameworks Symfony2 veröffentlicht worden. Explicatis hat die Entwicklung mit großem Interesse verfolgt und berichtete bereits seit den ersten Vorschauversionen über die Neuauflage.

Symfony2 bietet mit den verwirklichten neuen Konzepten ein flexibleres, schnelleres Framework für Webanwendungen, verglichen mit der Vorversion. Mit der Release-Version ist nun eine wichtige Grundlage für den produktiven Einsatz gelegt.

Nähere Informationen zu den Neuerungen und dem Einsatz erhalten Sie in der u.g. Publikation oder durch ein persönliches Beratungsgespräch. Für Ihre zukünftigen Web-Applikationen empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Symfony2.

Publikation:

  • Ehmke, C.; Keller, R. (2011): Orchestriert – PHP-Framework Symfony in Version 2.0, in: iX — Magazin für professionelle Informationstechnik, 4/2011, S. 83 – 8

Symfony2: Beta2 released

24. Mai 2011

Die zweite Beta von Symfony2 ist endlich erschienen! Die Beteiligung der Community an dem neuen PHP-Framework mit Verbesserungen und zusätzlichen Features war so groß, dass der Releasetermin deutlich verschoben werden musste. Fabien Potencier, der Vater von Symfony, ist begeistert von diesem Engagement. Zwar hat sich der aktuelle Zeitplan bereits um drei Monate verzögert aber so lange kann es ja hoffentlich nicht mehr dauern ;-).

Wir arbeiten bereits mit der neuen Symfony Version 2.0 in Projekten, um bei Fertigstellung von den Vorteilen der Release-Version profitiern zu können. Nähere Informationen zu den Neuerungen und dem Einsatz erhalten Sie in der u.g. Publikation oder durch ein persönliches Beratungsgespräch. Für Ihre zukünftigen Web-Applikationen empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Symfony2.

Publikation:

  • Ehmke, C.; Keller, R. (2011): Orchestriert – PHP-Framework Symfony in Version 2.0, in: iX — Magazin für professionelle Informationstechnik, 4/2011, S. 83 – 8

Symfony2 bringt viel Neues

23. März 2011

In der morgen erscheinenden Ausgabe von Deutschlands größtem Fachmagazin für professionelle Informationstechnik „iX“ ist Explicatis mit einem Artikel zur neuen Version des PHP-Webframeworks Symfony2 vertreten. Christian Ehmke und René Keller stellen in dem Titelthema auf drei Seiten die Neuerungen des Frameworks vor.

Durch den Einsatz von Symfony lässt sich die Entwicklungszeit von Webanwendungen signifikant beschleunigen und zudem die Wart- und Erweiterbarkeit erhöhen. Hierdurch lassen sich vielfach große Einsparungen über den gesamten Lebenszyklus des Softwareprojektes realisieren.

Symfony2 ist in vielen Bereichen deutlich besser geworden als seine Vorgängerversion 1.4. So konnten erhebliche Geschwindigkeitsvorteile und eine verbesserte Speichernutzung gemessen werden. Für Details und weitere interessante Informationen zu Neuerungen empfehlen wir einen Blick in die am Kiosk erhältliche iX!

Publikation:

Ehmke, C.; Keller, R. (2011): Orchestriert – PHP-Framework Symfony in Version 2.0, in: iX — Magazin für professionelle Informationstechnik, 4/2011, S. 83 – 86

Links:

http://symfony.com

Strukturiert durchstarten mit Web-Frameworks

11. Juni 2009

Mit den Artikel „Strukturiert durchstarten mit Web-Frameworks“ haben mein Kollege Jörn Wagner und ich wieder einmal die Gelegenheit gehabt, einen Beitrag in der iX zu veröffentlichen. Unser sechsseitiger Überblicksartikel über PHP-Frameworks ist in dem IX Special-Heft „Web on Rails“ gleich nach dem Editorial zu finden.

In dem Artikel stellen wir die verfügbaren Arten von PHP-Frameworks vor und gehen ausführlich auf die vier weit verbreitesten Frameworks ein. In einem kurzen Performance-Test vergleichen wir die Geschwindigkeit anhand einer einfachen Business-Anwendung mit Datenbank-Anbindung. Zu guter Letzt erhält der Leser noch einen Überblick über sechs weitere, nicht so verbreitete aber leistungsstarke Frameworks, die wir mit den jeweiligen Besonderheiten vorgestellt haben.

Also am besten direkt in den Kiosk seines Vertrauens gehen und das Sonderheft kaufen, eh es vergriffen ist! 😉

Takt angeben – Titelthema in iX I/2009

21. Dezember 2008

In der am Kiosk erhältlichen aktuellen iX konnten Jörn Wagner und ich, einen 3-seitigen Artikel über das Programmier-Framework Symfony platzieren. Mehr